Audio & Bericht: „Die Linken, die Islamkritik und die Suche nach einer Position“

Der LAK Shalom Brandenburg stellt auf seiner Website den Mitschnitt und einen Bericht zu der Veranstaltung „Ob du wirklich richtig stehst… – die Linken, die Islamkritik und die Suche nach einer Position“ zu Verfügung.

Die Ver­an­stal­tung knüpf­te an Flo­ris Bis­kamps Vor­trag „Feind­bild Islam?“ vom An­fang die­ses Jah­res an (der auch in Sachsen stattgefunden hat):

Hier setz­te Ma­gnus Hen­ning an und er­klär­te, dass es durch­aus klare Merk­ma­le gibt, um einen Un­ter­schied zu er­ken­nen: So zielt das Res­sen­ti­ment dar­auf ab, Men­schen über Ka­te­go­ri­en wie Eth­nie oder Re­li­gi­on be­stimm­te un­ver­än­der­li­che Ei­gen­schaf­ten oder Mei­nun­gen zu­zu­schrei­ben. Die Kri­tik hin­ge­gen er­mög­licht es den Kri­ti­sier­ten, sich zu ihr zu ver­hal­ten. „Ent­we­der zie­len die Ar­gu­men­te auf den un­ter­drü­ck­eri­schen Cha­rak­ter der is­la­mi­schen Ideo­lo­gie oder alles, was da über den Islam zu­sam­men­ge­tra­gen wird, ver­dich­tet sich zu einer eth­nop­lu­ra­lis­ti­schen Ar­gu­men­ta­ti­on gegen die Mi­gra­ti­on“, so Hen­ning.

Zum Mitschnitt und Bericht des Vortrags geht es hier.